Gratis Spielsand und wertvolle Service-Tipps für über 10.000 Familien

Quer durch Oberösterreich beteiligen sich die Ortsgruppen von ÖAAB und OÖVP an der traditionellen Sandkistenfüllaktion und sorgen damit Jahr für Jahr für lachende Kinderaugen. „Es wird tonnenweise Sand kostenlos in die Sandkisten der Familien geschaufelt“, ist ÖAAB-Landesobmann August Wöginger begeistert. Die einzigartige Serviceleistung für Familien wird vom OÖVP-Arbeitnehmerbund – gemeinsam mit der OÖVP und den weiteren Teilorganisationen – seit vielen Jahren im Frühjahr durchgeführt. „Wir freuen uns, dass wir die Familien dabei auch schon über den neuen Familienbonus Plus informieren können, der ab Anfang 2019 vielen Familien bares Geld bringt“, so der Klubobmann der Volkspartei.

Befüllte Sandkiste in Bad Schallerbach

Rohrbach-Berg mit ÖAAB-Bezirksobfrau Gertraud Scheiblberger (li.)

Im Rahmen der Sandkastenaktion wurden in mehr als 250 Gemeinden rund 10.000 Familien mit Gratissand beliefert. Damit die Sandkisten gleich eingeweiht werden können, erhalten die Kinder außerdem Sandspielzeug als Geschenk. Für die Eltern gibt es den aktuellen ÖAAB-Familienratgeber, in dem wertvolle Fördertipps und wichtige rechtliche Grundlagen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf zusammengefasst sind.

„Die Sandkistenfüllaktion hat beim ÖAAB große Tradition und zeigt, wie sehr uns Familien am Herzen liegen“, so der ÖAAB-Chef. Insgesamt sind heuer wieder hunderte fleißige Helfer der Volkspartei und ihrer Teilorganisationen im Einsatz, um den Gratis-Sand auszuliefern. „Wir nützen die Sandkistenfüllaktion auch immer dafür, um mit den Eltern ins Gespräch zu kommen, deren Anliegen und Wünsche aufzugreifen und auf die gesetzlichen Neuerungen und Verbesserungen für Familien hinzuweisen“, berichtet Wöginger.

Größte steuerliche Entlastung für Familien
Dabei stand in diesem Jahr der von der neuen Bundesregierung beschlossene Familienbonus Plus im Mittelpunkt. Ab 2019 wird dadurch die Lohnsteuer um bis zu 1.500 Euro pro Kind vermindert. Geringverdienende Alleinverdiener und Alleinerzieher erhalten, auch wenn sie keine Steuer zahlen, künftig eine Mindestentlastung von 250 Euro pro Kind und Jahr. Klubobmann August Wöginger: „Familien leisten einen doppelten Beitrag in unserer Gesellschaft. Sie haben es sich verdient, dass wir sie steuerlich besonders entlasten. Vom Familienbonus profitieren 950.000 Familien und 1,6 Millionen Kinder in Österreich!“


nach oben