Gratulation an Cornelia Pöttinger zum eindrucksvollen Betriebsratswahl-Ergebnis im OÖ. Hilfswerk!

In den letzten Tagen haben die rund 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der OÖ. Hilfswerk GmbH mittels Briefwahl ihren Betriebsrat neu gewählt. Die bisherige Betriebsratsvorsitzende Cornelia Pöttinger und ihr Team wurden dabei mit 96,54 Prozent Zustimmung klar bestätigt. ÖAAB-Landesobmann Wöginger und FCG-Landesvorsitzender Peter Casny gratulieren „ihrer“ AK-Wahl-Spitzenkandidatin zu diesem eindrucksvollen Vertrauensbeweis: „Wir freuen uns für Cornelia Pöttinger und ihr Betriebsratsteam. Das Ergebnis ist die Belohnung für den engagierten und tatkräftigen Einsatz für die Kolleginnen und Kollegen in den letzten Jahren. Gerade im Gesundheits- und Sozialbereich und in der Kinderbetreuung gibt es für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer wieder Herausforderungen, die es gemeinsam mit der Unternehmensleitung zu bewältigen gilt.“

FCG-Landesvorsitzender Peter Casny, Cornelia Pöttinger und ÖAAB-Landesobmann August Wöginger.

„Cornelia Pöttinger ist eine moderne Arbeitnehmervertreterin. Sie beweist in allen Funktionen, dass es ihr um die Sache geht. Die Anliegen ihrer Kolleginnen und Kollegen stehen für sie immer im Mittelpunkt“, so Wöginger und Casny, die überzeugt sind, mit Pöttinger auch eine exzellente Spitzenkandidatin für das Team ÖAAB-FCG bei der laufenden Arbeiterkammerwahl zu haben. Zusätzlich zu ihrer Tätigkeit als Betriebsratsvorsitzende ist die 41-jährige Kirchdorferin auch Mitglied im Verhandlungsteams des Kollektivvertrages der Sozialwirtschaft, der kürzlich einen erfolgreichen Abschluss erzielen konnte. Darüber hinaus ist die ausgebildete Kindergartenpädagogin auf vielen Ebenen Spitzenfunktionärin in der Fraktion Christlicher Gewerkschafter und dem OÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB.


nach oben