Landeshauptmann a.D. Pühringer auch im OÖVP-Arbeitnehmerbund „vergoldet“

Am Bild: OÖVP-Landesgeschäftsführer LAbg. Wolfgang Hattmannsdorfer, ÖAAB-Bundes- und Landesobmann Klubobmann August Wöginger, Landeshauptmann a.D. Josef Pühringer, Landesrätin Christine Haberlander und ÖAAB-Landessekretär Wolfgang Brandstätter.

Höchste Auszeichnung des ÖAAB für Josef Pühringer.

Seine politische Heimat, der OÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB, hat dem ehemaligen Landeshauptmann Josef Pühringer das Goldene Ehrenzeichen verliehen. „Sepp Pühringer hat sich diese nur wenigen Spitzenfunktionären vorbehaltene höchste Auszeichnung des ÖAAB mehr als verdient“, so Bundes- und Landesobmann August Wöginger. „Und das nicht nur für sein unermüdliches Wirken für Oberösterreich und seine Menschen. Auch als Arbeitnehmer in der Volkspartei sind wir ihm zu echten Dank verpflichtet!“ Josef Pühringer ist dem ÖAAB vor 48 Jahren, im Oktober 1970, beigetreten und ihm bis heute treu geblieben.

In all seinen Spitzenfunktionen hat er sich zum ÖAAB bekannt und ihn unterstützt. „Die Arbeitnehmer und Familien in Oberösterreich hatten in Landeshauptmann Pühringer immer einen verlässlichen Partner, der mit Weitblick, Mut und Entscheidungsfreude das Land im Sinne der Menschen gestaltet hat“, so der Klubobmann der Volkspartei abschließend.



© 2018 - ÖAAB OÖ - ooe-oeaab.at