Unser Auftrag lautet: "Gesundheit schützen und Arbeit sichern."

Mit 98,13 % der Delegiertenstimmen wurde Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander im Rahmen des 23. ordentlichen Landestages zur neuen Landesobfrau des ÖAAB Oberösterreich gewählt. Sie ist die erste Frau an der Spitze des OÖVP-Arbeitnehmerbundes und folgt in dieser Funktion auf ÖAAB-Bundesobmann und ÖVP-Klubobmann August Wöginger. „Ich bin sehr dankbar für das große Vertrauen. Es ist eine Ehre, diese verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen“, so Haberlander.

weiterlesen: Mehr zum digitalen Landestag 2021.

Online durchblättern: Das "Delegiertenmagazin" mit allen Infos.

Hier gibt es den Online-Landestag zum Nachsehen:

Gemeinsam.Stark

Stimmen zu Christine Haberlander und dem OÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB.

Bei Fragen zum digitalen ÖAAB-Landestag 2021 steht das Büroteam des ÖAAB Oberösterreich gerne zur Verfügung: Tel. 0732 66 28 51, E-Mail oeaabooe-oeaabat.