Presseaussendungen

 
Regierung bringt größtes Pflegereformpaket der vergangenen Jahrzehnte auf den Weg

Die finanziellen Anreize in der Ausbildung, der Gehaltsbonus für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Angehörigenbonus sind wichtige...

Mehr dazu

 
„Tag der Arbeit“ ist für den ÖAAB ein „Tag des Dankes“!

Im OÖVP-Arbeitnehmerbund steht am „Tag der Arbeit“ immer schon der Dank an alle Beschäftigen im Mittelpunkt, die an diesem Feiertag Dienst versehen....

Mehr dazu

 
Neue Führung im ÖAAB Landessekretariat OÖ

Bürgermeisterin Bettina Bernhart wurde kürzlich vom ÖAAB-Landesvorstand einstimmig ab 1. Mai 2022 zur neuen Landesgeschäftsführerin des...

Mehr dazu

 
Beratungsschwerpunkt: Pensionsantritt und Steuerausgleich

Gemeinsam mit dem Seniorenbund OÖ. bietet der ÖAAB ab Ende April ein kostenlos flächendeckendes Beratungsangebot in ganz Oberösterreich an. Um den...

Mehr dazu

 
Eindrucksvoller Betriebsratswahl-Erfolg für das Team ELAN in der Energie AG

Bei den Betriebsratswahlen in sieben Gesellschaften des Landesenergieversorgers Energie AG erhielt das Team ELAN in Summe 95,3 Prozent der Stimmen....

Mehr dazu

 
OÖ Bauhandbuch: „Wissen spart Geld!

Der Wunsch nach einem eigenen Heim ist ungebrochen. Die Verwirklichung des Wohntraumes ist für all jene, die ein Neubauprojekt starten, mit vielen...

Mehr dazu

 
Besser informiert: Neuerungen 2022.

In der umfassenden Servicebroschüre "Neuerungen 2022" findet man wieder die wichtigsten arbeits- und sozialrechtlichen Änderungen und die aktuellen...

Mehr dazu

 
Die Ökosoziale Steuerreform aus Sicht der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Die Ökosoziale Steuerreform ist mit einem Volumen von 18 Milliarden Euro die größte Steuerreform der Zweiten Republik. Mit mehr als 17 einzelnen...

Mehr dazu

 
„Am 32. Dezember ist es zu spät!"

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer schöpfen finanzielle Vorteile oft aus Unwissenheit nicht aus. Der OÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB hat sich zum Ziel...

Mehr dazu

 
Durchschnittlich 3 Prozent mehr Gehalt für den oö. Landesdienst

„Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Öffentlichen Dienst haben sich jeden Cent der Gehaltserhöhung mehr als verdient“, freut sich die Landesobfrau...

Mehr dazu